Home
  Home  | Sitemap  | Kontakt  | Suchen:   go  | Hilfe
Dienstleistungen Lösungen Produkte Referenzen Support Unternehmen
 News
 Events
    Personal Swiss 2012
 Partner
 Zertifizierungen
 Offene Stellen
    KV-Praktikum
    Informatik-Praktikum
 Kontakt
    Situationsplan

News

22.05.07 

SwissAddOn für Microsoft Dynamcis RMS

RMS SwissAddOn erweitert die Microsoft Kassensoftware mit in der Schweiz benutzten bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten.



Microsoft Kassensoftware Dynamics Retail Management System (RMS)

RMS ist eine Kassenlösung für unabhängige Detailhändler. Neben den Standard-POS-Funktionen bietet die Scanningkasse Warenwirtschaftsfunktionen mit Bestellvorschlägen gemäss dem Auffüll- und Meldebestand oder den abverkauften Mengen. Typische Einsatzgebiete der Software sind im Bereich Sport-, Geschenkartikel, Hobby-, Baumarkt sowie im Textilhandel.

Durch die Flexibilität und die vorhandenen Erweiterungen kann die Kasse auch in den Bereichen Selbstbedienungs- und Personalrestaurants, Kioske, Heime und Behörden eingesetzt werden.
Für die Verwaltung mehrerer Filialen steht das optionale Modul „Headquarters“ zur Verfügung. Durch die offenen Technologien und die bereits als Option erhältlichen Schnittstellen kann das Microsoft Kassensystem an fremde ERP- oder Buchhaltungssysteme angebunden werden.


RMS SwissAddOn

Das SwissAddOn besteht aus mehreren in der Schweiz oder im deutschsprachigen Raum notwendigen Erweiterungen wie bargeldloses Zahlen, Schnittstellen zu fremden Warenwirtschaftssystemen und die Bedieneroberfläche.

Alle gängigen elektronischen Zahlungsarten werden mit den modernen EFT-Geräten (Electronic Funds Transfer) der Firma Telekurs Card Solutions integriert. Damit werden Debit- und Kreditkarten sowie die elektronische Geldbörsenkarte „Cash“ unterstützt.
Für Zahlungen von Kleinbeträgen können die Mehrzweckkarten mit Legic-Technologie benutzt werden. Neben den Sicherheitsfunktionen integriert der Legic-Chip auch Funktionen für den Einsatz als elektronische Geldbörse. Typische Einsatzgebiete sind Heime, Personalrestaurants, Sport- und Wellness-Center sowie Hotel-Resorts.

Als erstes Warenwirtschaftssystem wird Microsoft Dynamics NAV (vormals Microsoft Navision) angebunden. Schnittstellen zu den in der Schweiz verbreiteten Finanzbuchhaltungsprogrammen sind in Planung.

Um einen optimalen Verkaufsprozess zu erreichen, wurde die Kassensoftware mit einem Panel erweitert, das individuell konfiguriert werden kann. Oft benutzte Eingaben können mit einem Tastendruck aufgerufen werden: direktes Verkaufen eines Artikels, fixen Rabatt wählen, Preisstufe setzen usw.

Entwickelt wurde das Add-On von der Firma Gadola Information Systems GmbH, die unter www.retail-management.ch Komplettlösungen für den Detailhandel anbietet.

IBM Legic Telekurs

 www.retail-management.ch



Zur Newsübersicht
Zum Thema
  Referenzen
Weiterführende Links
 Lohn Anpassungen 2016
 SelectLine-Anwender Event 2017
 Aktion Business Software
 SelectLine Kasse Bundle
 Umstellungen im Zahlungsverkehr
 Impressum     © 2012 Gadola Information Systems GmbH
    8304 Wallisellen/Zürich | Schweiz | 044 824 88 60 | info@gadola.com
top ^