Home
  Home  | Sitemap  | Kontakt  | Suchen:   go  | Hilfe
Dienstleistungen Lösungen Produkte Referenzen Support Unternehmen
 News
 Events
    Personal Swiss 2012
 Partner
 Zertifizierungen
 Offene Stellen
    KV-Praktikum
    Informatik-Praktikum
 Kontakt
    Situationsplan

News

28.02.13 

Brandneu! SelectLine SL.mobile 3.0

Mit SL.mobile Version 3.0 hat SelectLine den mobilen Zugriff auf die SelectLine Auftragsbearbeitung weiterentwickelt und bietet den Anwendern nun u.a. auch den Zugriff und die Bearbeitung der CRM-Kontakte sowie Erweiterungen bei der Belegerfassung.

Vorausgesetzte Version von SelectLine-Auftrag: 12.0.2.7 oder neuer

 Zu SL.mobile

Neue Funktionen:

CRM

- In SL.mobile können ab der Version 3.0 CRM-Kontakte angezeigt werden. Der Zugriff erfolgt zum einen über eine Liste aller CRM-Kontakte auf der Hauptseite. Zum anderen können zu jeder Adresse (Kunde, Lieferant, Interessent, Freie Adresse) die dafür hinterlegten CRM-Kontakte angezeigt werden.

- Es können neue CRM-Kontakte zu einer Adresse (z.B. Kunden) erfasst werden. Dabei stehen die Kontaktarten „Notiz“, „Besuch“, „Telefon (Eingang)“ und „Telefon (Ausgang)“ zur Verfügung.

- In der Liste aller CRM-Kontakte gibt es eine „Schnellsuche“. Ist diese aktiviert, wird nur über die Bezeichnung und die Adresse, jedoch nicht über den Inhalt gesucht.

SelectLine SL.mobile Version 3.0 CRM

Adressen anlegen und editieren

- Adressen von Kunden, Lieferanten, Interessenten sowie freie Adressen können bearbeitet werden.

- Zusätzlich können neue Adressen als freie Adressen angelegt werden. Zu diesen können sofort CRM-Kontakte angelegt werden. Eine Umwandlung in Kunden, Interessenten oder Lieferanten muss dann in der Auftragsbearbeitung mit Hilfe des CRM-Moduls erfolgen.

Zusammenlegung der Adressen

- Die bisherigen Menüpunkte „Kunden“, „Interessenten“ und „Lieferanten“ wurden zu einem gemeinsamen Punkt „Adressen“ zusammengeführt. Hinzugekommen sind die freien Adressen, die nun auch angezeigt werden können. Man kann über alle Adressen suchen oder auch nach einer Gruppe (z.B. Kunden) filtern.

- Es können zusätzlich Ansprechpartner direkt in der Suchmaske angezeigt werden. Ein Klick auf einen Ansprechpartner führt direkt zu dessen Kontaktdaten.

Top-Artikel eines Kunden

SelectLine SL.mobile Version 3.0 Top Artikel

- Es gibt zu jedem Kunden eine neue Sicht auf die Artikel des Kunden sortiert nach dem insgesamt damit erzieltem Umsatz. Alternativ kann die Liste auch nach der verkauften Stückzahl sortiert werden.

- In der Historie eines Kunden („Gekaufte Artikel“) hat man nun die Wahl, ob man zum
entsprechenden Beleg oder zu den Artikeldetails springen möchte. Gleiches gilt in der Historie eines Artikels („Artikelhistorie“) – dort kann der Nutzer nun wählen, ob er zum entsprechenden Kunden oder ebenfalls zum zugehörigen Beleg springen möchte.

- Bei den tagesaktuellen Umsätzen in der Chefübersicht kann nun neben dem Vorzeitraum (Vorwoche, Vormonat) auch mit dem entsprechenden Zeitraum des Vorjahres verglichen werden (also z.B. der aktuelle Februar mit dem Februar des Vorjahres).


Erweiterungen bei der Belegerfassung

- Bei der Belegerfassung können Artikel nun genauer gefiltert werden:

- Wenn es sich um einen Eingangsbeleg handelt, können nur die Artikel herausgefiltert werden, die vom jeweiligen Lieferanten angeboten werden.

- Bei einem Ausgangsbeleg können nur die Artikel angezeigt werden, die bereits einmal vom Kunden gekauft wurden.

- Es werden bei der Belegauswahl in der Transfertabelle nur noch Belegarten zur Auswahl gestellt, die auch in den Transfers vorkommen.


Einstellungen

- Neben den sichtbaren Feldern in den Detailsichten kann nun auch für jeden Nutzer eingestellt werden, welche Spalten in den Tabellen sichtbar sein sollen.


Weitere Änderungen

- In der Historie der gekauften Artikel eines Kunden werden die Verkaufspreise der jeweiligen Artikel angezeigt.

- Sind in den persönlichen Einstellungen inaktive Artikel auf sichtbar geschaltet, so werden diese bei der Artikelauswahl für Belege besonders hervorgehoben.

- Bei der Belegerfassung wird der Roherlös eines Artikels erst bei Anforderung per Button eingeblendet. Dies soll verhindern, dass Kunden unbeabsichtigt diesen Wert einsehen können.

- Hat ein Nutzer nicht das Recht, Mitarbeiterdaten einzusehen, wird nun bei der Belegerfassung dennoch der mit dem Kunden verbundene Mitarbeiter angezeigt. Er lässt sich allerdings, wie bisher schon, nicht ändern.

- Bei der Detailansicht eines offenen Postens kann jetzt auch direkt zum dazugehörigen Beleg gesprungen werden.

 Zu SL.mobile



Zur Newsübersicht
Zum Thema
  Referenzen
Weiterführende Links
 Lohn Anpassungen 2016
 SelectLine-Anwender Event 2017
 Aktion Business Software
 SelectLine Kasse Bundle
 Umstellungen im Zahlungsverkehr
 Impressum     © 2012 Gadola Information Systems GmbH
    8304 Wallisellen/Zürich | Schweiz | 044 824 88 60 | info@gadola.com
top ^