Home
  Home  | Sitemap  | Kontakt  | Suchen:   go  | Hilfe
Dienstleistungen Lösungen Produkte Referenzen Support Unternehmen
 News
 Events
    Personal Swiss 2012
 Partner
 Zertifizierungen
 Offene Stellen
    KV-Praktikum
    Informatik-Praktikum
 Kontakt
    Situationsplan

News

29.10.14 

SelectLine Version 14

Vor kurzem hat die SelectLine Software AG die Version 14 der SelectLine Business Software ausgeliefert. Für alle Module, Auftragsbearbeitung, Rechnungswesen (Fibu) sowie die Lohnbuchhaltung, ist die Version 14 ab sofort erhältlich.

Folgend haben wir die wichtigsten Neuerungen für Sie zusammengefasst:

Allgemein (Auftrag, Fibu, Lohn)

• In der Taskleiste kann jetzt "Drag & Drop" zum Sortieren der Tasks durch Anklicken und Verschieben genutzt werden. Weiterhin erscheint bei jedem neuen Tab ein Kreuz, um diesen Tab gezielt zu schliessen.
• Ergonomie
• Das Druckziel "E-Mail" unterstützt nun das Versenden von Mails via Outlook über eine COM-Verbindung, zusätzlich zur bereits vorhanden MAPI-Schnittstelle und dem internen Mail-Client. Durch die Verwendung der COM-Schnittstelle entfällt die von MAPI bekannte Sicherheitswarnung. Signatur sowie andere Formatierungen (z.B. Briefpapier) des Standard-Mailkontos in Outlook werden auf die Mail angewendet.
• Bei der Eingabe einer deutschen, österreichischen oder Schweizer IBAN erfolgt nun eine Längenprüfung, um Fehleingaben zu minimieren.

Auftrag

• Outlook-Anhänge können per Drag & Drop in das Journal übernommen werden.
• Überarbeitung der Lagerverwaltung bei manuellen Lagerungen und negativem Lagern
• Bei der Liquiditätsvorschau in der OP-Verwaltung ist es nun möglich, den Startsaldo der Auswertung aus dem kumulierten Saldo zuvor angegebener Konten zu ermitteln. Zudem besteht die Möglichkeit, Offene Posten ab einer bestimmten Mahnstufe von der Auswertung auszuschließen.
• SEPA-Überweisung für die Schweiz auf Basis ISO 20022 Standard

PC-Kasse

• Neues Modul Kartenterminal für die Integration eines EFT/POS-Terminals

Rechnungswesen (Fibu)

• Bei der Liquiditätsvorschau in der OP-Verwaltung ist es nun möglich, den Startsaldo der Auswertung aus dem kumulierten Saldo zuvor angegebener Konten zu ermitteln. Zudem besteht die Möglichkeit, Offene Posten ab einer bestimmten Mahnstufe von der Auswertung auszuschließen.
• Das Formular für die Umsatzsteuervoranmeldung 2014 wurde auf den Stand Juli 2014 aktualisiert.
• SEPA-Überweisung für die Schweiz auf Basis ISO 20022 Standard

SL.mobile

• Kopieren von Belegen
• Dashboard auf der Hauptseite

 SelectLine Software kostenlos testen

 Zur SelectLine Modul-Übersicht



Zur Newsübersicht
Zum Thema
  Referenzen
Weiterführende Links
 Lohn Anpassungen 2016
 SelectLine-Anwender Event 2017
 Aktion Business Software
 SelectLine Kasse Bundle
 Umstellungen im Zahlungsverkehr
 Impressum     © 2012 Gadola Information Systems GmbH
    8304 Wallisellen/Zürich | Schweiz | 044 824 88 60 | info@gadola.com
top ^